Slide backgroundSlide thumbnail

Dein Personal Cube

Made in Germany

Handgefertigt

4 Jahre Garantie

Extrem gut gebaut. Der Inkubus!

Klein. Stark. Leise. Der PC, der neueste Technik und erstklassige Qualität 
in einem einzigartigen Design verbindet.

Mach was Dir gefällt

Schwarz. Weiß. Bunt. Gestalte Deinen Personal Cube.
Du hast die Wahl. Wir fertigen den Inkubus in Deinem Design.

Mit Stille ans Werk

Inkubus. Dein repräsentativer und zuverlässiger Businesspartner.
Flüsterleise meistert Dein Mini-PC jede Aufgabe. So fängt der Tag gut an.

Bekannt aus:

Hardbloxx LeistungsTIPP

imm-cologne-logo

golem-de__logo

Hardbloxx LeistungsTIPP

Discover-GER-S-A_logo

Produktübersicht

Mini-PCs made in Germany

300µ Korpus

Das Leergehäuse für Deinen Build
Mach’s Dir selbst!


Marke Eigenbau


Motherboard: thin-Mini-ITX, Mini-ITX


Netzteil: SFX, SFX-L


Laufwerke: 4x 2,5″ (9,6 mm)


Lüfter: 1x 120/140 mm


CPU-Kühler: bis 51 mm


CPU-TDP: 95 W (65 W empfohlen)


300µ Primus

Große Performance auf kleinem Raum
Hol Dir das Maximum!


High-End, Bild-, Ton- und Videobearbeitung


CPU: ab Intel i5-5675C – 4x 3,1 GHz


GPU: Intel Iris Pro Graphics 6200 – GT3e


SSD: ab 256 GB


HDD: ab 1000 GB


RAM: ab 8 GB


W-LAN, Bluetooth, USB3, HDMI, DVI, VGA, …


300µ Medius

Dein Star für Filme, Fotos und Musik
Einfach großes Kino!


Büro, Empfang, Multimedia, HTPC


CPU: AMD A10-7800 – 4x 3.5 GHz


GPU: AMD Radeon R7 – 512 Shader


SSD: ab 120 GB


HDD: ab 1000 GB


RAM: ab 8 GB


W-LAN, Bluetooth, USB3, HDMI, DVI, VGA, …


Dein Cube. Dein Design. Gestalte den Inkubus so, dass er ganz zu Dir passt!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie das Angebot weiterhin nutzen, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur deren Verwendung. mehr Informationen

"Ein Cookie (englisch [ˈkʊki]; zu deutsch Keks oder Plätzchen; auch Magic Cookie, engl. für magisches Plätzchen) ist in seiner ursprünglichen Form eine Textdatei auf einem Computer. Sie enthält typischerweise Daten über besuchte Webseiten, die der Webbrowser beim Surfen im Internet speichert. Im für den Anwender besten Fall dient ein Cookie dazu, dass er sich beim wiederholten Besuch einer verschlüsselten Seite nicht erneut anmelden muss – das Cookie teilt dem besuchten Rechner mit, dass er schon einmal da war. Im für den Anwender schlechtesten Fall speichert das Cookie Informationen über komplexes privates Internetverhalten und übermittelt diese, ähnlich wie ein Trojanisches Pferd, ungefragt an einen Empfänger. Anders als das Trojanische Pferd ist ein Cookie jedoch nicht versteckt und vom Anwender einseh- und löschbar." Quelle: Wikipedia.org

Schließen